Allgemein

Informationen zum Studienbeginn im Wintersemester 2020/21

Herzlich willkommen am Institut für Informatik der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zu Beginn des Studiums hat man normalerweise viele Fragen und weiß noch nicht so genau, wie das studentische Leben in den kommenden Monaten aussehen wird. Für einen erfolgreichen Start finden Sie auf dieser Seite einige der wichtigsten Informationen:

Verlauf des Wintersemesters 2020/21:

In Anbetracht der COVID-19-Pandemie wird die Lehre auch im kommenden Wintersemester 2020/21 in anderer als der gewohnten Form ablaufen. Insbesondere werden die meisten Lehrveranstaltungen nicht als Präsenzveranstaltungen an der Universität stattfinden, sondern vollständig oder teilweise in digitaler Form stattfinden.

Die Planungen für dieses Semester sind noch nicht abgeschlossen, und neue Informationen werden auf dieser Seite sowie auf der folgenden

>>> Informationsseite zum Studienstart des Fachbereichs 08 <<<

veröffentlicht. Sie sollten daher regelmäßig auf dieser Seite vorbeischauen.

Ansprechpartner:

In diesem Semester vielleicht besonders wichtig sind Ansprechpartner, falls es Fragen zum Ablauf des Studiums sowie dem Studieneinstieg gibt.

Fragen stellen Sie am besten über das folgende Kontaktformular:

Kontaktformular Studienbüro/-fachberatung

Vorbereitungskurse:

Die Fachschaft Mathematik und Informatik veranstaltet jedes Semester einen mehrwöchigen Vorbereitungskurs. Dies Kurs soll Ihnen nicht nur den Einstieg in das Studium erleichtern, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, andere Studierende in locker Atmosphäre kennenzulernen. Die Fachschaft hat dazu einen Kurs auf Moodle eingerichtet, zu dem Sie sich anmelden können:

>>> Moodle-Vorkurs <<<

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite der Fachschaft.

Sie werden sehr schnell feststellen, dass ein solides mathematisches Verständnis in einem Informatikstudium äußerst wichtig ist. Um den Start in das Studium zu erleichtern, findet drei Wochen vor Semesterbeginn der zweiwöchige

>>> Brückenkurs Mathematik <<<

statt, dieses Mal ebenfalls als Online-Kurz. In einer täglichen Vorlesung und anschließenden Übung werden wichtige Grundkenntnisse in Mathematik noch einmal aufgefrischt und geübt, so dass Sie gut für die bevorstehenden Lehrveranstaltungen gewappnet sind.

Einführungsveranstaltung:

Die Einführungsveranstaltung für Studienanfänger kann diesmal ebenfalls nicht in gewohnter Form stattfinden, sondern wird durch digitale Formate ersetzt. Zunächst finden sie unter dem folgenden Link eine Reihe kurzer Videos, welche typische Fragen zum Studienaufbau, Ablauf des ersten Semesters behandeln.

Darüber hinaus findet am 27.10.2020 eine Online-Einführungsveranstaltung statt, in der Sie einige Dozenten in Kontakt kommen können.

Verlauf des Wintersemesters 2020/2021:

Sie beginnen Ihr Studium im Wintersemester 2020/21. Jedes Semester besteht zum großen Teil aus der Vorlesungszeit, in der Sie Vorlesungen und begleitende Übungen sowie Seminare besuchen werden. An die Vorlesungszeit schließt sich eine dreiwöchige Prüfungszeit an, in welcher die Klausuren oder mündliche Prüfungen zu den besuchten Veranstaltungen stattfinden. Aber auch in der Zeit nach der Prüfungszeit bis zum Beginn des folgenden Semesters gibt es einiges zu tun. In dieser Zeit finden z.B. häufig Praktika sowie Seminarvorbesprechungen statt.

  • Beginn der Vorlesungszeit: 02.11.2020
  • Ende der Vorlesungszeit: 13.02.2021
  • Prüfungsphase: 15.02. bis 05.03.2021

Studienverlauf:

In den ersten Semestern sind die zu besuchenden Veranstaltungen relativ fest vorgegeben. Im Studiengang Bachelor-Informatik besuchen Sie im ersten Semester die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Praktikum zur Einführung in die Programmierung,
  • Technische Grundlagen der Informatik,
  • Diskrete Mathematik,
  • weitere Veranstaltungen aus dem Soft-Skills Bereich (z.B. Sprachkurse, Präsentationstechniken, Selbstorganisation, ...).

Studierende im Studiengang Bachelor of Education besuchen in der Informatik die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Diskrete Mathematik.

Jede Veranstaltung besteht nicht nur aus einer Vorlesung sondern auch zugehörigen Übungen, in welchen Sie Aufgaben aus den jeweiligen Bereichen bearbeiten werden. Darüber hinaus werden Sie jede Woche selbständig Aufgaben auch außerhalb des Übungsbetriebes bearbeiten, um das Gelernte weiter zu festigen. Im den Einführungsvideos wird der Aufbau des Studiums und speziell des ersten Semesters noch einmal vorgestellt.

Sollten weitere Fragen zum Studium oder Probleme auftreten, können Sie sich immer an die Studienberatung Informatik wenden.

Wichtige Links:

Weitere nützliche Tipps:

  • Es gibt eine neue Uni Mainz App für Android und demnächst für iPhone, welche von einem Studierenden des Instituts zusammen mit dem Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) entwickelt wurde und mit welcher auf Nachrichten, Lageplan, Mensaplan, Bibliothek (ersetzt zukünftig den Bibliotheksausweis), Busfahrzeiten usw. zugegriffen werden kann.
  • Die Fachschaft Mathematik / Informatik ist ein Treffpunkt und Anlaufstelle von Studierenden für Studierende.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und einen guten Start ins Studium.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Informationen zum Sommersemester 2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen wird die Lehre im Sommersemester 2020 unter besonderen Bedingungen durchgeführt werden. Auf dieser Seite wollen wir Antworten auf die wichtigsten Fragen geben.

Da bisher das Ausmaß und die Dauer der Einschränkungen nicht vorhersehbar sind, sind alle Angaben auf dieser Seite stets unter dem Vorbehalt kurzfristiger Änderungen zu verstehen.

Studienanfänger

Zusätzliche Informationen für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester beginnen, sind auf der folgenden Seite zusammengefasst.

>>> Informationen zum Studienbeginn im SoSe 2020 <<<

Lehrveranstaltungen im Sommersemester

Es ist geplant, dass alle Lehrveranstaltungen des Instituts für Informatik auch im Sommersemester 2020 durchgeführt werden.

  • Die Lehrveranstaltungen des Sommersemesters beginnen am 20. April 2020.
  • Alle Lehrveranstaltungen finden statt.
  • Die Anmeldung erfolgt wie immer über Jogustine.
  • In welcher Form jede Veranstaltung durchgeführt wird (Live-Stream, Video, ...) wird für jede Veranstaltung über Jogustine bekannt gegeben.

Prüfungen, Klausuren, Klausureinsichten

  • In welcher Form Klausuren und mündliche Prüfungen im SoSe 2020 durchgeführt werden, ist derzeit noch unklar.
  • Abschlussprüfungen für Bachelor- und Masterarbeiten können ggf. per Video-Konferenz durchgeführt werden (wenden Sie sich dazu an den entsprechenden Betreuer oder das Prüfungsamt bzw. Studienbüro).
  • Klausureinsichten und Nachklausuren zu Prüfungen aus dem Wintersemester (die i.d.R. Ende April bzw. Anfang Mai durchgeführt werden) sind derzeit ausgesetzt und auf einen bisher noch nicht festgelegten Zeitpunkt in der Zukunft verschoben.
  • Für die noch ausstehenden Prüfungen ist bisher noch nicht klar, wie sie durchgeführt werden. Ein Plan dazu soll in den nächsten Wochen entwickelt werden.
Veröffentlicht am

Informationen zum Studienbeginn im Sommersemester 2020

In Anbetracht der COVID-19-Pandemie wird die Lehre im kommenden Sommersemester 2020 in anderer als der gewohnten Form ablaufen. Um allen neuen Studierenden des Fachs Informatik auch in dieser Situation einen Einstieg in das Studium zu ermöglichen, möchten wir auf dieser Seite die wichtigsten Informationen zusammenstellen.

Die Planungen für dieses Semester sind noch nicht abgeschlossen, und neue Informationen werden auf dieser Seite veröffentlicht. Sie sollten daher regelmäßig auf dieser Seite vorbeischauen.

Ansprechpartner:

In diesem Semester vielleicht besonders wichtig sind Ansprechpartner, falls es Fragen zum Ablauf des Studiums sowie dem Studieneinstieg gibt.

Fragen stellen Sie am besten über das folgende Kontaktformular:

Kontaktformular Studienbüro/-fachberatung

Vorbereitungskurse:

Die Fachschaft Mathematik und Informatik veranstaltet jedes Semester einen mehrwöchigen Vorbereitsungkurs. Dieses Mal soll dieser als Online-Veranstaltung angeboten werden. Die Fachschaft hat dazu einen Kurs auf Moodle eingerichtet, zu dem Sie sich anmelden können:

>>> Moodle-Vorkurs <<<

Nähere Informationen sowie das (geplante) Programm finden Sie auf der Seite der Fachschaft.

Kommunikationsplatform:

Die Fachschaft hat ebenfalls auf der Mattermost-Platform der JGU ein Team angelegt, welchem Sie beitreten können. In den dortigen Channels werden ebenfalls neue Informationen über den Vorkurs bzw. das kommende Sommersemester verbreitet.

>>> Dem Mattermost-Team beitreten <<<

Einführungsveranstaltung:

Die Einführungsveranstaltung für Studienanfänger kann diesmal ebenfalls nicht in gewohnter Form stattfinden. Wir werden Ihnen entsprechende Materialen, welche typische Fragen zum Studienaufbau, Ablauf des ersten Semesters usw. an dieser Stelle zur Verfügung stellen.

Verlauf des Sommersemesters 2020:

Sie beginnen Ihr Studium im Sommersemester 2020. Jedes Semester besteht zum großen Teil aus der Vorlesungszeit, in der Sie Vorlesungen und begleitende Übungen sowie Seminare besuchen werden. An die Vorlesungszeit schließt sich eine dreiwöchige Prüfungszeit an, in welcher die Klausuren oder mündliche Prüfungen zu den besuchten Veranstaltungen stattfinden. Aber auch in der Zeit nach der Prüfungszeit bis zum Beginn des folgenden Semesters gibt es einiges zu tun. In dieser Zeit finden z.B. häufig Praktika sowie Seminarvorbesprechungen statt.

  • Beginn der Vorlesungszeit: 20.04.2020
  • Ende der Vorlesungszeit: 11.07.2020
  • Prüfungsphase: 13.07. bis 31.07.2020

Alle diese Termine unterliegen im Moment einer hohen Unsicherheit hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung und sind daher ohne Gewähr.

 

Informationen zum Studienbeginn

Herzlich willkommen am Institut für Informatik der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zu Beginn des Studiums hat man normalerweise viele Fragen und weiß noch nicht so genau, wie das studentische Leben in den kommenden Monaten aussehen wird. Für einen erfolgreichen Start finden Sie auf dieser Seite einige der wichtigsten Informationen:

Verlauf des Sommersemesters 2020:

Sie beginnen Ihr Studium im Sommersemester 2020. Jedes Semester besteht zum großen Teil aus der Vorlesungszeit, in der Sie Vorlesungen und begleitende Übungen sowie Seminare besuchen werden. An die Vorlesungszeit schließt sich eine dreiwöchige Prüfungszeit an, in welcher die Klausuren oder mündliche Prüfungen zu den besuchten Veranstaltungen stattfinden. Aber auch in der Zeit nach der Prüfungszeit bis zum Beginn des folgenden Semesters gibt es einiges zu tun. In dieser Zeit finden z.B. häufig Praktika sowie Seminarvorbesprechungen statt.

  • Beginn der Vorlesungszeit: 14.04.2020
  • Ende der Vorlesungszeit: 11.07.2020
  • Prüfungsphase: 13.07. bis 31.07.2020

Vorbereitungskurse:

Sie werden sehr schnell feststellen, dass ein solides mathematisches Verständnis in einem Informatikstudium äußerst wichtig ist. Um den Start in das Studium zu erleichtern, findet drei Wochen vor Semesterbeginn der zweiwöchige Brückenkurs Mathematik statt. In einer täglichen Vorlesung und anschließenden Übung werden wichtige Grundkenntnisse in Mathematik noch einmal aufgefrischt und geübt, so dass Sie gut für die bevorstehenden Lehrveranstaltungen gewappnet sind.

Der Brückenkurs Mathematik ist eingebettet in ein umfangreiches Vorkursprogramm, in welchem Sie neben dem Studium auch das studentische Leben ein wenig näher kennenlernen können. Die Fachschaft Mathematik / Informatik bietet ein vielfältiges Programm, das es Ihnen erlaubt, bereits mit Studierenden älterer Semester in Kontakt zu kommen.

In der letzten Woche vor Beginn der Vorlesungszeit finden weitere Veranstaltungen statt, in denen Sie mehr über den Aufbau des Studiums, die Universität sowie das Institut und die Arbeitsgruppen selbst erfahren können. Hervorzuheben sind die Veranstaltung "Propädeutik für Bachelor-Informatik" am 08.10.2019, in welcher der Aufbau des Informatikstudiums vorgestellt wird, die Einführungsveranstaltung für Lehramt Studiengänge am 08.10.2019.

Hier noch einmal das Wichtigste zusammengefasst:

Studienverlauf:

In den ersten Semestern sind die zu besuchenden Veranstaltungen relativ fest vorgegeben. Im Studiengang Bachelor-Informatik besuchen Sie im ersten Semester die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Praktikum zur Einführung in die Programmierung,
  • Technische Grundlagen der Informatik,
  • Diskrete Mathematik,
  • weitere Veranstaltungen aus dem Soft-Skill Bereich

Studierende im Studiengang Bachelor of Education besuchen in der Informatik die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Diskrete Mathematik.

Jede Veranstaltung besteht nicht nur aus einer Vorlesung sondern auch zugehörigen Übungen, in welchen Sie Aufgaben aus den jeweiligen Bereichen bearbeiten werden. Darüber hinaus werden Sie jede Woche selbständig Aufgaben auch außerhalb des Übungsbetriebes bearbeiten, um das Gelernte weiter zu festigen. Im Propädeutik für Bachelor-Informatik wird der Aufbau des Studiums und speziell des ersten Semesters noch einmal vorgestellt.

Sollten weitere Fragen zum Studium oder Probleme auftreten, können Sie sich immer an die Studienberatung Informatik wenden.

Wichtige Links:

Weitere nützliche Tipps:

  • Es gibt eine neue Uni Mainz App für Android und demnächst für iPhone, welche von einem Studierenden des Instituts zusammen mit dem Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) entwickelt wurde und mit welcher auf Nachrichten, Lageplan, Mensaplan, Bibliothek (ersetzt zukünftig den Bibliotheksausweis), Busfahrzeiten usw. zugegriffen werden kann.
  • Die Fachschaft Mathematik / Informatik ist ein Treffpunkt und Anlaufstelle von Studierenden für Studierende.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und einen guten Start ins Studium.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Wissenschaftsmarkt 2019

Der Mainzer Wissenschaftsmarkt 2019 stand dieses Jahr unter dem Motto "Mensch und Mobilität". Selbstverständlich bilden Informationssysteme eine wesentliche Grundlage bei der Entwicklung zukunftsweisender Mobilitätskonzepte. Dies betrifft nicht nur Technologien wie das autonome Fahren, sondern in vielfältiger Weise auch die Interaktion zwischen Menschen und technischen Systemen.

Auch das Institut für Informatik der Johannes Gutenberg-Universität war mit einem Stand auf dem Wissenschaftsmarkt vertreten. Thema war hier die sogenannte Telepräsenz. Dabei geht es darum, dass Personen für die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit selbst nicht vor Ort sind, sondern das Geschehen aus der Ferne mitverfolgen und steuern. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, etwa weil die Tätigkeit gefährlich oder der Ort schwer erreichbar ist, die Mobilität der Personen eingeschränkt ist, oder einfach um die notwendige Reise zu sparen, wenn die Tätigkeit an einem weit entfernten Ort stattfinden soll. Aber nicht nur reale Orte, auch virtuelle Welten können auf diese Weise besucht werden. In diesen virtuellen Welten können sich Menschen treffen, miteinander interagieren und gemeinsam Probleme lösen.

Am Stand des Instituts für Informatik wurde dies in spielerischer Weise anhand des studentischen Projektes "Endless Escape Room Runner" vorgestellt. Sich in einen Raum einsperren zu lassen, um dann durch das gemeinsame Lösen von Rätseln aus diesem zu entkommen, das ist die Idee der in vielen Städten beliebten "Escape Rooms". Ähnlich ist es bei dem vorgestellten Projekt das Ziel, aus einem virtuellen Escape Room zu entkommen. Dazu konnten zwei Spieler gleichzeitig mittels VR-Brille in den virtuellen Raum eintauchen. Gemeinsam mussten dann beide Spieler knifflige Rätsel lösen, um den Ausgang zu erreichen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Informationen zum Studienbeginn

Herzlich willkommen am Institut für Informatik der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zu Beginn des Studiums hat man normalerweise viele Fragen und weiß noch nicht so genau, wie das studentische Leben in den kommenden Monaten aussehen wird. Für einen erfolgreichen Start finden Sie auf dieser Seite einige der wichtigsten Informationen:

Verlauf des Wintersemesters 2019/20:

Sie beginnen Ihr Studium im Wintersemester 2019/20. Jedes Semester besteht zum großen Teil aus der Vorlesungszeit, in der Sie Vorlesungen und begleitende Übungen sowie Seminare besuchen werden. An die Vorlesungszeit schließt sich eine dreiwöchige Prüfungszeit an, in welcher die Klausuren oder mündliche Prüfungen zu den besuchten Veranstaltungen stattfinden. Aber auch in der Zeit nach der Prüfungszeit bis zum Beginn des folgenden Semesters gibt es einiges zu tun. In dieser Zeit finden z.B. häufig Praktika sowie Seminarvorbesprechungen statt.

  • Beginn der Vorlesungszeit: 14.10.2019
  • Ende der Vorlesungszeit: 08.02.2020
  • Prüfungsphase: 10.02. bis 28.02.2020

Vorbereitungskurse:

Sie werden sehr schnell feststellen, dass ein solides mathematisches Verständnis in einem Informatikstudium äußerst wichtig ist. Um den Start in das Studium zu erleichtern, findet drei Wochen vor Semesterbeginn der zweiwöchige Brückenkurs Mathematik statt. In einer täglichen Vorlesung und anschließenden Übung werden wichtige Grundkenntnisse in Mathematik noch einmal aufgefrischt und geübt, so dass Sie gut für die bevorstehenden Lehrveranstaltungen gewappnet sind.

Der Brückenkurs Mathematik ist eingebettet in ein umfangreiches Vorkursprogramm, in welchem Sie neben dem Studium auch das studentische Leben ein wenig näher kennenlernen können. Die Fachschaft Mathematik / Informatik bietet ein vielfältiges Programm, das es Ihnen erlaubt, bereits mit Studierenden älterer Semester in Kontakt zu kommen.

In der letzten Woche vor Beginn der Vorlesungszeit finden weitere Veranstaltungen statt, in denen Sie mehr über den Aufbau des Studiums, die Universität sowie das Institut und die Arbeitsgruppen selbst erfahren können. Hervorzuheben sind die Veranstaltung "Propädeutik für Bachelor-Informatik" am 08.10.2019, in welcher der Aufbau des Informatikstudiums vorgestellt wird, die Einführungsveranstaltung für Lehramt Studiengänge am 08.10.2019.

Hier noch einmal das Wichtigste zusammengefasst:

Studienverlauf:

In den ersten Semestern sind die zu besuchenden Veranstaltungen relativ fest vorgegeben. Im Studiengang Bachelor-Informatik besuchen Sie im ersten Semester die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Praktikum zur Einführung in die Programmierung,
  • Technische Grundlagen der Informatik,
  • Diskrete Mathematik,
  • weitere Veranstaltungen aus dem Soft-Skill Bereich (z.B. Sprachkurse).

Studierende im Studiengang Bachelor of Education besuchen in der Informatik die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Diskrete Mathematik.

Jede Veranstaltung besteht nicht nur aus einer Vorlesung sondern auch zugehörigen Übungen, in welchen Sie Aufgaben aus den jeweiligen Bereichen bearbeiten werden. Darüber hinaus werden Sie jede Woche selbständig Aufgaben auch außerhalb des Übungsbetriebes bearbeiten, um das Gelernte weiter zu festigen. Im Propädeutik für Bachelor-Informatik wird der Aufbau des Studiums und speziell des ersten Semesters noch einmal vorgestellt.

Sollten weitere Fragen zum Studium oder Probleme auftreten, können Sie sich immer an die Studienberatung Informatik wenden.

Wichtige Links:

Weitere nützliche Tipps:

  • Es gibt eine neue Uni Mainz App für Android und demnächst für iPhone, welche von einem Studierenden des Instituts zusammen mit dem Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) entwickelt wurde und mit welcher auf Nachrichten, Lageplan, Mensaplan, Bibliothek (ersetzt zukünftig den Bibliotheksausweis), Busfahrzeiten usw. zugegriffen werden kann.
  • Die Fachschaft Mathematik / Informatik ist ein Treffpunkt und Anlaufstelle von Studierenden für Studierende.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und einen guten Start ins Studium.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Informationen zum Studienbeginn

Herzlich willkommen am Institut für Informatik der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zu Beginn des Studiums hat man normalerweise viele Fragen und weiß noch nicht so genau, wie das studentische Leben in den kommenden Monaten aussehen wird. Für einen erfolgreichen Start finden Sie auf dieser Seite einige der wichtigsten Informationen:

Verlauf des Sommersemesters 2019:

Sie beginnen Ihr Studium im Wintersemester 2018/19. Jedes Semester besteht zum großen Teil aus der Vorlesungszeit, in der Sie Vorlesungen und begleitende Übungen sowie Seminare besuchen werden. An die Vorlesungszeit schließt sich eine dreiwöchige Prüfungszeit an, in welcher die Klausuren oder mündliche Prüfungen zu den besuchten Veranstaltungen stattfinden. Aber auch in der Zeit nach der Prüfungszeit bis zum Beginn des folgenden Semesters gibt es einiges zu tun. In dieser Zeit finden z.B. häufig Praktika sowie Seminarvorbesprechungen statt.

  • Beginn der Vorlesungszeit: 15.04.2019
  • Ende der Vorlesungszeit: 13.07.2019
  • Prüfungsphase: 15.07. bis 02.08.2019

Vorbereitungskurse:

Sie werden sehr schnell feststellen, dass ein solides mathematisches Verständnis in einem Informatikstudium äußerst wichtig ist. Um den Start in das Studium zu erleichtern, findet drei Wochen vor Semesterbeginn der zweiwöchige Brückenkurs Mathematik statt. In einer täglichen Vorlesung und anschließenden Übung werden wichtige Grundkenntnisse in Mathematik noch einmal aufgefrischt und geübt, so dass Sie gut für die bevorstehenden Lehrveranstaltungen gewappnet sind.

Der Brückenkurs Mathematik ist eingebettet in ein umfangreiches Vorkursprogramm, in welchem Sie neben dem Studium auch das studentische Leben ein wenig näher kennenlernen können. Die Fachschaft Mathematik / Informatik bietet ein vielfältiges Programm, das es Ihnen erlaubt, bereits mit Studierenden älterer Semester in Kontakt zu kommen.

In der letzten Woche vor Beginn der Vorlesungszeit finden weitere Veranstaltungen statt, in denen Sie mehr über den Aufbau des Studiums, die Universität sowie das Institut und die Arbeitsgruppen selbst erfahren können. Hervorzuheben sind die Veranstaltung "Propädeutik für Bachelor-Informatik" am 09.04.2019, in welcher der Aufbau des Informatikstudiums vorgestellt wird, die Einführungsveranstaltung für Lehramt Studiengänge am 08.04.2019.

Hier noch einmal das Wichtigste zusammengefasst:

Studienverlauf:

In den ersten Semestern sind die zu besuchenden Veranstaltungen relativ fest vorgegeben. Im Studiengang Bachelor-Informatik besuchen Sie im ersten Semester die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Praktikum zur Einführung in die Programmierung,
  • Technische Grundlagen der Informatik,
  • Diskrete Mathematik,
  • weitere Veranstaltungen aus dem Soft-Skill Bereich (z.B. Sprachkurse).

Studierende im Studiengang Bachelor of Education besuchen in der Informatik die Veranstaltungen

  • Einführung in die Programmierung,
  • Diskrete Mathematik.

Jede Veranstaltung besteht nicht nur aus einer Vorlesung sondern auch zugehörigen Übungen, in welchen Sie Aufgaben aus den jeweiligen Bereichen bearbeiten werden. Darüber hinaus werden Sie jede Woche selbständig Aufgaben auch außerhalb des Übungsbetriebes bearbeiten, um das Gelernte weiter zu festigen. Im Propädeutik für Bachelor-Informatik wird der Aufbau des Studiums und speziell des ersten Semesters noch einmal vorgestellt.

Sollten weitere Fragen zum Studium oder Probleme auftreten, können Sie sich immer an die Studienberatung Informatik wenden.

Wichtige Links:

Weitere nützliche Tipps:

  • Es gibt eine neue Uni Mainz App für Android und demnächst für iPhone, welche von einem Studierenden des Instituts zusammen mit dem Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) entwickelt wurde und mit welcher auf Nachrichten, Lageplan, Mensaplan, Bibliothek (ersetzt zukünftig den Bibliotheksausweis), Busfahrzeiten usw. zugegriffen werden kann.
  • Die Fachschaft Mathematik / Informatik ist ein Treffpunkt und Anlaufstelle von Studierenden für Studierende.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und einen guten Start ins Studium.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein