Institut für Informatik

Studium

Studieneingangsprojekt erstmals durchgeführt und ausgezeichnet

Im Studieneingangsprojekt erwerben Studienanfänger methodische Kompetenzen, die ihnen im weiteren Studienverlauf nützen. Das Projekt wurde zu Beginn des Wintersemester 21/22 erstmals durchgeführt. Die ca. 50 Studierenden erarbeiteten Konzepte für einen "Campus der Zukunft" und präsentierten zum Abschluss ihre Ergebnisse vor einer Jury. Die zwei Gruppen mit den besten Ergebnissen wurden prämiert.

In der 4. MINTchallenge wurde das Studieneingangsprojekt als ein "Best-Practice-Projekt" ausgezeichnet.

Auszeichnung an Professor Erdweg für einflussreichste Arbeit

Professor Sebastian Erdweg aus der Arbeitsgruppe Programming Languages wurde mit dem Most Influential Paper Award für seinen OOPSLA-Artikel aus dem Jahr 2011 ausgezeichnet.

Der Preis wird von ACM SIGPLAN an jene Arbeit verliehen, die in den zurückliegenden 10 Jahren am wirkungsvollsten war.

Masterarbeitsthema zu vergeben: Graphdatenbanken für systemische Neurowissenschaft

Im Rahmen einer Kooperation des Instituts für Informatik mit dem Institut für Pathophysiologie der Universitätsmedizin wird eine Masterarbeit angeboten, die die Modellierung und die Entwicklung einer Graphdatenbank für systemische Neurowissenschaften zum Inhalt haben soll.

Für weitere Informationen lesen Sie die Beschreibung in Seafile.

Studieneingangsprojekt

Studienanfänger im B.Sc. nehmen am Studieneingangsprojekt teil, das eine Woche vor der Vorlesungszeit stattfindet. Hierbei lernen Sie Ihre Kommilitonen kennen und lernen beim Bearbeiten des Projekts "Campus der Zukunft" Arbeits- und Präsentationstechniken.

>>> Informationen zum Studieneingangsprojekt <<<

Ig-Nobelpreis für Analyse von Kinoluft

Professor Stefan Kramer und Alumni seiner Arbeitsgruppe erhielten zusammen mit einer Gruppe vom Max-Planck-Institut für Chemie den bekannten satirischen Ig-Nobelpreis für ihre Untersuchungen, wie die Luft im Kino Rückschlüsse über den Inhalt der gezeigten Filme ermöglicht.

Informationen für Studienanfänger

Sie starten im Wintersemester 2021/22 mit einem Informatikstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz? Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern sollen.

>>> Informationen zum Studienbeginn im WS 2021/22 <<<

Plauderecke Informatik im WS 2021/22

Bei diesem wöchentlichen Online-Treffen für Studienanfänger haben Sie Gelegenheit, mit den Studienberatern zu sprechen und Fragen zum Studieneinstieg und -ablauf loszuwerden, sowie Dozenten kennenzulernen. Weitere Informationen und Termine || Teilnahmelink

Umstellung der Mathematikausbildung zum WS 21/22

Die Mathematikausbildung wird zum Wintersemester umgestellt. Dazu wird es für neu Eingeschriebene eine neue Prüfungsordnung geben. Für bereits Eingeschriebene wird es eine Übergangszeit geben, in der die alten Prüfungen abgelegt werden können.

Weitere Informationen

Vorstellung des Lehrangebots im WiSe 2021/22

Am 7. Juli 2021 wurde das Lehrangebot des Instituts für Informatik für das Wintersemester 2021/22 vorgestellt. Die Präsentationen aller Dozenten sind unter dem folgenden Link als Download verfügbar.

>>> Präsentation der Vorstellung des Lehrangebots <<<

Studieninteressierte

Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz7 Gründe für ein Informatikstudium in Mainz

Individuelle Betreuung, Vielfältige Fächerkombinationen, Unterstützung durch "ältere Semester", bestens ausgestattete Computerräume, Ausbildung mit Praxisbezug, tolle Stadt und cooler Campus, hervorragende Zukunftsperspektiven.

Erfahren Sie mehr! >>>