Lehrveranstaltungen

Programmanalyse

Dozent:innen: Univ.-Prof. Dr. Sebastian Erdweg; Sven Keidel
Kurzname: 08.079.732
Kurs-Nr.: 08.079.732
Kurstyp: Vorlesung/Übung

Voraussetzungen / Organisatorisches

Vorlesung "Programmiersprachen". Gute Programmierkenntnisse.

Empfohlene Literatur


  1. Fachartikel, die im Laufe der Veranstaltung bekanntgegeben werden
  2. "Types and Programming Languages" von Benjamin C. Pierce
  3. "Principles of Program Analysis" von Flemming Nielson, Hanne R. Nielson, and Chris Hankin

Inhalt

Programmanalysen sind ein fundamentales Werkzeug der Softwareentwicklung und treten in vielfältiger Form in der Praxis auf. Man kann dabei grob drei Einsatzgebiete von Programmanalysen unterscheiden:

  • Zum Bug Finding verwendet man Analysen, die Fehlerquellen in einem Program auffinden bzw. die Abstinenz solcher Fehler validieren. Zum Beispiel: type checking, bounds checking, information flow.
  • Für Compiler Optimierungen verwendet man Analysen, die Eigenschaften eines Programms berechnen, welche Optimierungen ermöglichen. Zum Beispiel: reaching definitions, constant propagation.
  • Für Editor Support verwendet man Analysen, die Informationen über ein Programm ableiten um damit Tools zu speisen, die Entwickler beim Programmieren unterstützen. Zum Beispiel: Code completion, Refactorings.


Die Entwurfsmöglichkeiten für Programmanalysen sind entsprechend vielfältig und es haben sich verschiedene Analysetechniken etablieren können. Das Ziel der Veranstaltung "Programmanalysen" ist das Studierende die Grundlagen des Entwurfs von Programmanalysen erlernen, für ein gegebenes Einsatzgebiet geeignete Analysetechniken auswählen können, und einfache Programmanalysen selbst entwickeln und bewerten können. Dazu werden wir eine Auswahl der folgenden Themen besprechen:

  1. Code smells
  2. Program semantics
  3. Dynamic analysis
  4. Type systems
  5. Control-flow graphs and data-flow analyses
  6. Abstract interpretation
  7. Soundness, Recall, and Precision

Termine

Datum (Wochentag) Zeit Ort
16.04.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
23.04.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
07.05.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
30.04.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
28.05.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
11.06.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
14.05.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
21.05.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
04.06.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
25.06.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
09.07.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
18.06.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik
02.07.2019 (Dienstag) 14:00 - 16:00 05 426
2413 - Neubau Physik/Mathematik